Bild

Grillfest des HG-Fanclub

Hemau (ko). Am Freitag (19. Juli) findet ab 18.30 Uhr im Bruckmeier-Hof das alljährliche Grillfest des Handball-Fanclub statt, wozu auch Nichtmitglieder und die Gesamtbevölkerung herzlich willkommen sind.

Für Speis und Trank sorgen die Fancluberer und die Wirtsleut. An die Clubmitglieder werden beim Besuch des Grillfestes wieder Gutscheine ausgegeben. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und die Vorstandschaft freut sich auf zahlreichen Besuch.

Bild
Spacer

Ligaeinteilung für HG-Saison 2024/ 25

Hemau (ko). Vor kurzem wurde die vorläufige Ligaeinteilung für die Winterrunde 2024/25 im Handball-Bezirk Ostbayern für Damen-, Herren- und Jugendmannschaften bekannt gegeben. Sowohl die Damen als auch die Herren der HG Hemau/Beratzhausen wurden in die Bezirksliga Ost eingeteilt.

ebenfalls bestehend aus Spielern der HG Hemau/Beratzhausen und des ATSV Kelheim, wieder zum Spielbetrieb gemeldet und spielt in der Unteren Männer-Staffel AK, also außer Konkurrenz. Gegner sind der HC Tirschenreuth, die HSG Nabburg/Schwarzenfeld III und die SG Regensburg IV. Auch für die Jugendmannschaften stehen die Gegner bereits fest. Die männliche B-Jugend der HG Hemau/Beratzhausen mit Trainer Jonas Malik trifft in der 8er-Bezirksliga Staffel Ost auf den HC Städtedreieck, HC Deggendorf, TV-Bad Kötzting, FC Neunburg v.W., HV Oberviechtach II, SG Neutraubling-Regensburg und HSG Bayerwald.
Die neugegründete männliche C-Jugend mit Trainer Jürgen Hämmerl spielt in einer 7er-Gruppe in der Bezirksliga Mitte 1 und empfängt als Gegner in der Tangrintelhalle den TSV Berching, JSG Nürnberger Land, TSV Weißenburg, TSV Wendelstein, TSV Altenfurt II und TV Büchenbach. Weiter sind zum Spielbetrieb gemeldet, eine gemischte D-Jugend unter Trainer Dieter Hierl, eine gemischte E-Jugend mit Trainer Patrick Cichon und die Minis, betreut von Christina Hämmerl.

Spacer

Neues von der Karate-Abteilung
beim TV Hemau

Zum Saisonende konnte die neue Kindergruppe in ihrer ersten Prüfung zeigen, was sie seit Gründung der Abteilung gelernt haben. Trainer Markus Englhart begleitete die 7 Prüflinge durch die verschiedenen Teile des Prüfungsprogrammes, das sich in Grundtechniken, Partnerübungen und Katas aufteilt und die Kinder konnten weit mehr als die geforderten

Näheres auf der Webseite des TV Hemau.

Sponsor: Die Physiotherapiepraxis Hemau und Beratzhausen hat die Abteilung mit einer großzügigen Spende bedacht, mit der für alle aktuell Aktiven T-Shirts in der Vereinsfarbe bestellt werden konnten. Die ersten die diese erhielten, waren heute die Kinder nach derPrüfung :-)

Bild
Bild
Spacer

TV-Fußball-Vorbereitung

Für die TV-Elf ging es im Halbfinale um den Tangrintelcup gegen die DJK-Eichlberg. An diesem Tag fehlten mit Hölzl, M. und S. Schels drei Stammspieler. Wir mussten auch mit mehreren angeschlagenen Spielern (Baierl, Bock und A. Garpenko) nach dem überaus hart geführten Testspiel gegen Holzheim in die Partie gehen.

G. Garpenko, Baierl, Seitz, Bock und Brenner 9 Spieler krank bzw. angeschlagen waren, entschieden wir uns, das Spiel um Platz 3 abzusagen. In zwei Wochen beginnt die neue Saison und wir wollten keine größeren Verletzungen riskieren.-Am Donnerstag spielten gegen Eichlberg: Ludwig Höfele, Alexander Berner, Daniel Reichert, Eduard Messer, Lukas Seitz, Georg Garpenko, Alexander Garpenko, Alexander Burghardt, Michael Baierl, Philipp Bock, Jakob Brenner,- eingewechselt ab 46. Minute Florian Betz, Stephan Hartmann und Max Seifert. /p>

Spacer

Vorschau

Am kommenden Samstag bestreitet die TV-Mannschaft um 15 Uhr in Hemau ein letztes Testspiel vor dem Saisonstart gegen den SV Zeitlarn. Zum ersten Punktspiel in der Kreisklasse 3 tritt der TV Hemau am Freitag den 19.07. um 19 Uhr beim Mitabsteiger aus der Kreisliga der SpVgg Willenhofen an. In der vergangenen Kreisligasaison musste sich die Hemauer Elf gegen Willenhofen zweimal geschlagen geben. Im ersten Heimspiel erwartet das TV-Team der neuen Trainer Alexander Hosse und Martin Schuster am Samstag den 27.07.24 um 16 Uhr mit dem starken TSV Brunn einen Anwärter auf die vorderen Tabellenplätze.

Spacer

DJK gewinnt Tangrintel-Cup

Hemau (ko). Wegen dem Viertelfinale Deutschland gegen Spanien am Freitag (5. Juli) haben sich die Vorrundenspiele im Tangrintel-Cup um den Bürgermeister- Pokal verschoben.

Bild Die DJK Eichlberg/Neukirchen feierte zum dritten Mal in Folge den Gewinn des Wanderpokals beim Tangrintel-Cup.

Bild SVA-Vorsitzender Leonhard Fruth, die Kapitäne von der SG Hohenschambach, SV Aichkirchen, DJK Eichlberg/Neukirchen und TV Hemau sowie Bürgermeister Herbert Tischhöfer, der Prämien und Wanderpokal überreichte.

Bild Beifall für einen würdigen Endspiel-Gegner trotz 0:2-Niederlage. Fotos: A. Kolmer

Spacer

Bild